Die Rohrbacher Kahlenbergfreunde spenden an den Kindergarten St. Johannes

Der Martinsumzug 2018 war so verregnet, dass das Martinsfeuer nicht gezündet werden konnte und der Abschluss vom Parkplatz Jugendheimstraße an das Jugenheim verlagert werden musste. Ortsvorsteher Roland Weber und der 1. Vorsitzende der Rohrbacher Kahlenbergfreunde Dr. Jörg Schuh konnten der KiTa St. Johannes dennoch aus dem Erlös des Martinsumzugs eine Spende in Höhe von 429,32 € überreichen. „Dank unseren Spendern können wir dem Kindergarten trotz des miserablen Wetters einen ansehnlichen Betrag spenden“, so Ortsvorsteher Roland Weber. Der 1. Vorsitzende der Rohrbacher Kahlenbergfreunde Dr. Jörg Schuh dankte allen ehrenamtlichen Helfern, auf die man sich bei Wind und Wetter verlassen könne.

Foto: Dr. Jörg Schuh
Dr. Jörg Schuh und Roland Weber übergaben an die Leiterin des Kindergarten St. Johannes Frau Hollinger aus dem Erlös des Martinsumzuges einen Scheck in höhe von 429,32 €marti