Jazzfestival

    Datum/Zeit
    Date(s) - 30.03.2019
    0:00

    Veranstaltungsort
    St. Ingbert: Stadthalle

    Foto: Petra Kellner

    Kategorien


    In eine ganz andere Ecke der Welt geht es am dritten Festivaltag, Samstag, 30. März, der unter dem Motto “Son Cubano vs. Minimalistic” steht. Das Minimalistische wird durch die deutsche Gruppe Ätna vertreten. Das Pop-Jazz-Duo aus Dresden begeistert Kritiker wie Publikum. Vorausgesetzt, man lässt sich auf die außergewöhnlichen Klänge ein. Ein Abend der Kontraste, denn den deutschen Musikern folgt die Gruppe Son del Nene aus Kuba. Sechs Musiker rund um den Sänger El Nene, mit bürgerlichem Namen Pedro Lugo Martinez. Auf der Bühne wirkt er wie eine jüngere Version des weltberühmten Ibrahim Ferrer (Buena Vista Social Club), dem er nicht nur optisch zum Verwechseln ähnlich sieht, sondern mit dem er auch weltweit tourte.