Hassel feierte ausgelassen Faasenacht

266

Auf der Hasseler Kappensitzung am letzten Januarwochenende zeigte der KCH eine vielseitige Veranstaltung und sorgte für Abwechselung auf der Bühne. Der Komiker Christoph Scheid erklärte den Narren, warum der saarländische Dialekt im “Reich” missverstanden werden kann. Aber auch Schorsch Seitz, der seit vielen Jahren Gast in Hassel brachte den Saal zum Kochen. 

Christoph Scheid auf der Hasseler Kappensitzung 2016 (Foto: Frank Leyendecker)
Christoph Scheid auf der Hasseler Kappensitzung 2016 (Foto: Frank Leyendecker)

Das Männerballett des KCH legte kurz vor Ende seinen Tanz (fast) nur mit einem Handtuch begleitet hin. Sehr zur Freude der anwesenden Frauen. An der Sektbar wurde im Anschluß bis 3 Uhr weitergefeiert.

Hasseler Kappensitzung 2016 (Foto: Frank Leyendecker)Foto: Bildrechte beim Autor
Hasseler Kappensitzung 2016 (Foto: Frank Leyendecker)