Provisorischer Aufzug bei der Stadthalle gebaut

Wer die Diskussionen um den behindertengerechten Aufzug in der St. Ingberter Stadthalle verfolgt hat musste feststellen, dass eine Umsetzung immer mehr zu einer politischen Angelegenheit wurde. Politische Streitereien verzögerten die Umsetzung. Klaus Schulz, ehemaliges Mitglied des Seniorenbeirates trat aus diesen Gründen aus dem Gremium aus und spendete der Stadthalle einen behindertengerechten Aufzug, der am heutigen Donnerstag von den St. Ingberter Liftspezialisten “ATC Lift GmbH” fest eingebaut wurde.

Ein Lift wird an der Stadthalle montiert (Foto:Gerhard Kettner)
Ein Lift wird an der Stadthalle montiert (Foto:Gerhard Kettner)
Der fertige Lift an der Stadthalle (Foto: Gerhard Kettner)
Der fertige Lift an der Stadthalle (Foto: Gerhard Kettner)

Der Zugang zur Stadthalle ist somit zu 80% behindertengerecht möglich, ein Zugang zur Bar und Bühne fehlt allerdings noch.

Hinweis der Redaktion:
in einer ersten Fassung wurde von einer Spannbetondecke berichtet. Laut einem mit dem Projekt vertrauten Ingenieurbüro soll es sich aber nicht um eine Spannbetondecke handen. Daher haben wir diese Passage entfernt.