Musikverein lud zum Fest

Zu einem Hoffest rund ums Jugendheim St. Johannes bei dem die Jugend im Vordergrund stand lud der Musikverein Rohrbach die Bevölkerung ein. Der Einladung folgten zahlreiche Gäste und so wurde das Fest bei sommerlichen Temperaturen zum Erfolg.

(Foto: Musikverein Rohrbach)
(Foto: Musikverein Rohrbach)

Bereits zum Frühschoppen spielte das Jugendorchester des Musikvereins Rohrbach e.V. unter Leitung von Karsten Kühn auf. Das Repertoire erstreckte sich von modernen Pop – Songs bis hin zu Musical Melodien wie zum Beispiel “Der König der Löwen”. Am Nachmittag fieberten die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Rohrbach ihrem ersten großen Auftritt entgegen. Seit gut einem Jahr kooperiert die Schule gemeinsam mit dem Musikverein. Gegründet wurde eine Instrumental AG die an diesem Nachmittag die Möglichkeit hatte das Erlernte vor einem Publikum zu präsentieren. Diese Gruppe stand unter Leitung von Frau Walter – Omlor.

(Foto: Musikverein Rohrbach)
(Foto: Musikverein Rohrbach)

Erstaunt was man in einem Jahr erlernen kann waren nicht nur die Eltern der Schüler sondern auch die anderen Zuhörer und belohnten die Gruppe mit Applaus. Stolz war auch der 1. Vorsitzende des Musikvereins Rohrbach Stefan Abel im Anschluss nochmals das Jugendorchester und die Blockflötengruppe ankündigen zu dürfen. Die Blockflötengruppe spielte unter Leitung ihres Ausbilders Christian Eisenla. Zwischen den Auftritten konnte man sich über die verschiedenen Möglichkeiten der musikalischen Ausbildung informieren. Der Auftritt der Bayrischen Besetzung des Musikvereins rundete das musikalische Programm des Tages ab.

Musikverein Rohrbach 3
Natürlich hatte der aus dem Ortsleben Rohrbachs nicht mehr weg zu denkende Verein auch außermusikalisch vorgesorgt. Neben einer Hüpfburg und einer Spielstraße für die Kinder war für genügend kühle Getränke sowie für ein reichhaltiges Mittagessen mit anschließendem Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.

(Foto: Musikverein Rohrbach)
(Foto: Musikverein Rohrbach)