Ringen Oberliga: KSV’68 St.Ingbert triumphiert über AC Heusweiler II

Letzter Kampftag am 17.12.2016 zu Hause.

Mit einem Wahnsinn-Sieg am letzten Samstag, 10.12.2016 gegen die Ringer des AC Heusweiler II zeigten die St.Ingberter, dass Sie zur Zeit in bester Form sind. Am Ende stand es 31:4 für die St. Ingberter Ringer in der Sporthalle der Realschule in Heusweiler. Bereits den Vorrundenkampf Mitte Oktober gewannen die St. Ingberter, jedoch zeigten sie am vergangenen Wochenende wahrhaftige Ringkampfkunst; denn 9 der 10 Ringer gewannen ihren Zweikampf! Neben David Spang (57 kg, Griech.-röm.) gewann Erik Aschurow (75 kg Freistil); Richard Gaal (86 kg, Freistil ) und Abulkadir Göleli (98 kg, Griech.-röm.) mit einem Schultersieg. Weiter gewannen Andreas Ott, Maxim Kornikov, Abdulkerim Göleli und Konstantin Kramer durch Punktsiege; Alexander Meier erhielt einen Freisieg, da Heusweiler die Gewichtsklasse 75 kg, Griech.-röm. nicht besetzte; nur Leo Gaal musste sich in der 61 kg Klasse im Freistil geschlagen geben.

Am kommenden Samstag, den 17.12.2016 um 19.30 Uhr findet nun der letzte Kampftag der Saison 2016 statt. Zuhause empfängt der KSV’68 St. Ingbert die Ringergemeinschaft Hüttigweiler/Schiffweiler. Hier erhoffen sich die St. Ingberter Ringer wie in der Vorrunde wieder einen Sieg;

Kommen Sie und unterstützen Sie unser Team – wir freuen uns auf Ihr Kommen! Wie immer gibt’s Speis und Trank zu günstigen Preisen!

Bild: Abdulkadir Göleli (KSV’68 IGB in rot)