“Ronja Räubertochter”-Märchenlesung des Staatstheaters im blau

In den Herbstferien lädt das St. Ingberter Freizeit- und Familienbad „das blau“ am Mittwoch, den 19. Oktober, um 15 Uhr gemeinsam mit dem Saarländischen Staatstheater zu einer Märchenlesung ein. Der SST-Schauspieler Klaus Müller-Beck liest als Räuberhauptmann aus dem Buch „Ronja Räubertochter“ vor, auf dem das diesjährige Weihnachtsmärchen des Staatstheaters basiert. Der Eintritt zur Märchenlesung ist im Hallenbadeintritt mit eingeschlossen. Unter den Besuchern der Lesung wird ein Familienbesuch des Weihnachtsmärchens im Staatstheater verlost. Das blau und das Schwimmbad-Bistro „finetime“ unterstützen bereits im sechsten Jahr als Co-Sponsoren das Weihnachtsmärchen des Saarländischen Staatstheaters.

Ronja Räubertochter © SST / Jumana Kolak
Ronja Räubertochter © SST / Jumana Kolak

In den Herbstferien laden das blau und das Saarländische Staatstheater am Mittwoch, den 19. Oktober, um 15 Uhr gemeinsam zu einer Märchenlesung für Kinder und ihre Familien ein. Der Schauspieler Klaus Müller-Beck liest den Kindern im Bad im Kostüm des Räuberhauptmanns aus „Ronja Räubertochter“ vor. Auf dem Kinderbuch-Klassiker der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren basiert das diesjährige Weihnachtsmärchen des Staatstheaters, das am 6. November im Großen Haus Premiere feiern wird. In der Inszenierung der Regisseurin Brigitte Dethier sind Sophie Köster als Ronja und Ali Berber als Birk in den Hauptrollen zu sehen.

SST Märchenlesung 2015 © das blau
SST Märchenlesung 2015 © das blau

Der Eintritt zur Märchenlesung im blau ist im Hallenbadeintritt mit eingeschlossen, für jedes Kind gibt es außerdem ein kleines Präsent. Unter den Zuhörern verlost das Saarländische Staatstheater am Ende der Märchenlesung einen Familienbesuch einer Vorstellung des Weihnachtsmärchens „Ronja Räubertochter“ im Großen Haus mit Eltern und Geschwistern.