Egon wütete in St. Ingbert

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, dem 13. zog das Sturmtief Egon über St. Ingbert und richtete viele Schäden an. Auf dem Roten Flur fielen zahlreiche Äste von den Bäumen. Zum Glück entstanden hier keine ernsthaften Schäden. Der Sturm zieht im Laufe des Tages weiter Richtung Ostdeutschland laut Wetterdienst.  

1 Kommentar

  1. Bei Uns in der Blieskastelerstrasse 120 war an Schlafen nicht zu denken.Wenn uneinsichtige Nachbarn Abends schon Ihre Gelbe Säcke rausstellen und der Sturm mit Denen spielt sie zerrupft und den Inhalt die Ganze Nacht vor Unserem Schl…zi…fenster auf und ab bläst dann auch Geräusche von Plastikbechern und Pet Fläschchen und Dosen und Döschen usw.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here