Pressemitteilung SPD: Gut besuchte Maibaumfeier der SPD-Rohrbach

Am 30. April feierte die SPD-Rohrbach wieder ihr traditionelles
Maibaumstellen. Festredner waren in diesem Jahr der Europaabgeordnete der
SPD Jo Leinen und der Landratskandidat der SPD im Saarpfalzkreis Dr.
Theophil Gallo. In seiner Ansprache erzählte Jo Leinen von seiner
Leidenschaft für Europa. Und er brach eine Lanze für die Sommerzeit, die es
immerhin ermögliche, wie bei dieser Maibaumfeier die Abende draußen zu
verbringen. Theophil Gallo lobte in seiner Rede die landschaftlichen und
wirtschaftlichen Vorzüge des Saarpfalz-Kreises. Als Landrat wolle er sich u.
a. für die Wirtschaftsförderung einsetzen sowie soziale und kulturelle
Vorhaben unterstützen. Herdis Behmann, Ortsvereinsvorsitzende und
Ortsvorsteherkandidatin der SPD-Rohrbach, forderte für den zukünftigen
Ortsrat wieder einen kollegialen Umgang unter den Ortsratsmitgliedern. Wenn
Einigkeit im Ortsrat herrsche, verleihe dies den Beschlüssen mehr Gewicht.
Alle Kandidaten der SPD-Rohrbach würden sich in diesem Sinne für einen
starken Ortsrat Rohrbach einsetzen. Am Ende des offiziellen Teils dankte sie
dem Fraktionsvorsitzenden der SPD im Stadtrat, Thomas Berrang, und ihren
Fraktionskollegen, von denen viele nicht mehr kandidieren, für deren
langjähriges kommunalpolitisches Engagement für die Stadt und ihre
Ortsteile. Über 100 Gäste waren zu der Maibaumfeier gekommen und genossen
bei Getränken, Brezeln und warmem Fleischkäse die tolle Musik der Band „Lili
and the little roosters“.

Im Bild von links nach rechts: Ortsvereinsvorsitzende Herdis Behmann, Europaabgeordneter Jo Leinen, Landratskandidat Dr. Theophil Gallo und Kreistagsmitglied Hermann Schmees
Im Bild von links nach rechts: Ortsvereinsvorsitzende Herdis Behmann,
Europaabgeordneter Jo Leinen, Landratskandidat Dr. Theophil Gallo und
Kreistagsmitglied Hermann Schmees