“Wir sind St. Ingbert” wird neun Jahre

Vor neun Jahren hat alles angefangen: aus einer kleinen Diskussionsrunde im sozialen Netzwerk “Wer kennt wen” entstand Anfang 2008 eine Gemeinschaft “Was geht ab in St. Ingbert” aus über 2000 St. Ingberter Bürgerinnen und Bürgern. Aber dabei blieb es nicht, die Bürgerinitiative “WSSI – Wir sind St. Ingbert” war geboren, die das Gemeinschaftsgefühl für unsere Heimatstadt stärken und etwas bewegen wollte.
In den letzten neun Jahren wurden zahlreiche Aktionen durchgeführt und auch die Internetseite www.wssi.de erstellt, um unabhängig über St. Ingbert zu informieren. Die Seite hat mittlerweile über 20.000 Besucher jeden Monat und berichtet über St. Ingberter Themen und Termine. Zu unseren Aktionen gehörte ein exklusives Konzert auf dem Beckerturm, wir veranstalteten zahlreiche Public Viewings (u.a. als große Poolparty), machten Open-Air Kino und Konzerte im ehemaligen Gefängnis. Wir sind aber auch an Eventsamstagen mit Informationsständen dabei, machen beim Stadtfest mit, verteilen an Ostern Eier an Kinder, machen Fotoaktionen an Halloween und am Rohrbacher Weihnachtsmarkt, gestalten Informationsabende im Altenheim, informieren in unserer App und einem Schaukasten in der Olk-Passage über Termine, Vereine und Wissenswertes aus unserer Stadt, sind Grünpate, veranstalten jedes Jahr ein Open-Air Frühstück uvm..

Wer bei uns unverbindlich mitmachen möchte oder uns einfach nur kennen lernen will, ist jederzeit eingeladen uns zu kontaktieren oder auf eines unserer Treffen zu kommen. Das nächste findet am 15.5. um 19:30 Uhr in der Saarbrücker Str. 1-3 (ggü Voit) statt. Die Einfahrt ist im Hof (ehem. TÜV Selzer).

Wir sind keine Partei und stellen uns nicht zur Wahl auf.

Gruppenfoto WSSI