Großes Festwochenende in der Gustav-Clauss-Anlage

Die Bergkapelle blickt auf 175 Jahre Orchestergeschichte zurück. Die Feier des Jubiläumsjahres begann bereits am 1. Januar mit dem Neujahrskonzert und fand an diesem Wochenende ihren krönenden Abschluss. In der Gustav-Clauss-Anlage gab es am Freitag im großen Zelt echte Oktoberfeststimmung mit den “Habachtalern” und den “Dorfern”, die dem Publikum kräftig einheizten. 

Der Samstag war voll und ganz Italien gewidmet: La Notte Italiana verzauberte die Gäste mit den größten Opernchören italienischer Meister. Aber auch Gourmets kamen mit dem italienischen Buffet Menü auf ihre Kosten. Mit einem Festgottesdienst begann der letzte große Tag des Festwochenendes mit der Musikkappelle Wiesen aus Südtirol, die anschließend den Frühschoppen einleiteten. Nach dem Essen ging es weiter mit einem Festzug durch die St. Ingberter Innenstadt. Der große Zapfenstreich um 22 Uhr schloss die 175-Jahrfeier dann gebührend ab. Die Bergkapelle hat eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt, die durch ihre Vielseitigkeit glänzte. Aber auch die Preise kann man als gemäßigt betrachten.

175 Jahre Bergkapelle (Foto: Benjamin Noll)Foto: Benjamin Noll
175 Jahre Bergkapelle (Foto: Benjamin Noll)

Fotogalerie Benjamin Noll:

Oktoberfest-Gustav-Clauss-Anlage
146 Objekt(e) « 1 von 5 »

Fotogalerie TA Crawford:

175 Jahre Bergkapelle
38 Objekt(e) « 1 von 2 »